Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies.

close
Stefan Rio

Stefan Rio

DJ Stefan Rio (bürgerlicher Name Stefan Richly), wurde geboren am 24.03.1979 in Hagen - NRW. Mitte der schönen 90er Jahre erweckte ihn das Interesse der großen Kunst des Auflegens und allgemein elektronischer Musik. Nach ersten Auftritten in Jugendzentren und auf Schulabschlüssen, erreichte er sein 18tes Lebensjahr und war damit berechtigt in Clubs aufzulegen. So geschah es auch. Eine grosse Jubiläumsparty in dem angesagtesten Plattenladen NRW´s öffneten ihm die Türen und er bekam unmittelbar ein Angebot von einer der best laufensten Grossraumdiskothek in Bochum. Dort arbeitete er sich hoch bis zum Resident und machte sich einen großen Namen bei vielen Djs in Deutschland und Mitbewerbern.Ein weiterer Teil seiner Karriere begann 2003, wo eine Weiterentwicklung statt fand und zwar in der Thematik Musikproduktion. Da er in jungen Jahren schon eine professionelle Musikausbildung genoss, war der Startschuss zum Erfolg gar nicht so schwer. Durch Gründung des Projekts Verano mit einem guten Freund, begann das musizieren elektronischer Musik. Es folgten die ersten Singles wie Popcorn, Disc-o-Tek , Abfahrt uvm., die zu diversen Remixaufträgen für Namen wie Cascada, C-Bool, Spezial D., Yom Traxx (England) etc. führten. Das Projekt Verano gehörte damit zu den erflogreichsten Namen der Dancegeschichte.Unter genauer Planung und neuer Unterstützung wechselte das Projekt Verano zu dem Plattenlabel Yawa-Recordings. Das war der Schlüssel zum richtigen Erfolg. Eine Neugründung verschiedener Projekte wie De-Grees, Walker & Daniels, Jasper und Ti-Mo führte Ihn und seinen heutigen Produktionspartner an die Spitze. Mit der ersten De-Grees Single (Apologize), gelang es in die Top 100 der offiziellen Verkaufscharts einzusteigen und zwar auf Platz 60.Nach zahlreichen Nachfolgesingles wurde jedes Projekt immer stärker und stärker. Das Resultat des Ganzen, waren Remixaufträge von sämtlichen Künstlern der Welt. Singles landeten auf Samplern wie Ministry of Sound, Future Trance, Sunshine Live, Club Sounds, Dream Dance uvm. Bookings in Ländern wie Schweiz, Germany, Estland, Frankreich, Österreich, Polen uvm. Auch in seiner bisherigen Resident Discothek wo alles anfing spielte er mit Grössen wie: Headhunterz, Dj Sammy, Pulsedriver, Cosmic Gate, Woody van Eyden, Michael Mind, Rico Bernasconi, Cascada, Groove Coverage, Charley Lownoise & Mental Theo und und und....Das ganze geht bis zum heutigen Tage so. Mittler Weile werden von ihm viele Grössen in der Dance Szene Co-Produziert und geremixt.

unknown

Radio stations playing it

No stations playing Stefan Rio now

Hot tracks